Impressum

Angaben gemäß § 5 DDG | DL-InfoV

Kanzlei Graf GbR
Steuerberater-Sozietät
Kronachallee 11
96317 Kronach

Vertreten durch die Gesellschafter
Thomas Graf, Steuerberater
Evelyn Graf, M.Sc., Steuerberaterin

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Absatz 2 RStV
Thomas Graf, Kronachallee 11, 96317 Kronach

Kontakt
Tel. 09261 6001-0
Fax 09261 6001-60
E-Mail: mail@steuerkanzlei-graf.de

Steuernummer
228/161/50306

Aufsichtsbehörde
Steuerberaterkammer Nürnberg, Körperschaft des öffentlichen Rechts
Karolinenstr. 28, 90402 Nürnberg

Es gelten die berufsrechtlichen Regelungen, einsehbar unter: www.stbk-nuernberg.de

Berufsbezeichnung: Steuerberater
Die Berufsbezeichnung "Steuerberater" wurde in der Bundesrepublik Deutschland
(Bundesland Bayern) verliehen.

Berufsrechtlichen Regelungen
Der Berufsstand der Steuerberater unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden gesetzlichen Regelungen:

  • Steuerberatungsgesetz (StBerG)
  • Durchführungsverordnung (DVStB)
  • Berufsordnung (BOStB)
  • Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV)

Die berufsrechtlichen Regelungen können bei der zuständigen Steuerberaterkammer eingesehen werden. Diese finden Sie auch auf der Homepage der Bundessteuerberaterkammer (www.bstbk.de) unter dem Menüpunkt "Infomaterial/Download" oder unter www.dstv.de.

Berufshaftpflichtversicherung
Allianz Versicherungs-AG, 10900 Berlin

Räumlicher Geltungsbereich (AVB WSR 558)
1. Deutschland
2. Europäisches Ausland, Türkei und die Staaten auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion einschließlich Litauen, Lettland und Estland: Versichert sind Haftpflichtansprüche,
(1) die vor Gerichten dieser Länder geltend gemacht werden sowie
(2) aus der Verletzung oder Nichtbeachtung des Rechts dieser Länder.
3. Weltweit in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme für Haftpflichtansprüche aus der Verletzung oder Nichtbeachtung ausländischen Rechts, sowie sie bei der das Abgabenrecht dieser Staaten betreffenden geschäftsmäßigen Hilfeleistung in Steuersachen entstanden sind und dem Auftrag deutsches Recht zugrunde liegt.
4. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche, welche aus Tätigkeiten geltend gemacht werden, die über Niederlassungen, Zweigniederlassungen oder weitere Beratungsstellen im Ausland ausgeübt werden.

Außergerichtlichen Streitschlichtungsverfahren
Die zuständige Steuerberaterkammer Nürnberg führt auf Antrag gem. § 76 Abs. 2 Nr. 3 StBerG bei Streitigkeiten zwischen Steuerberater und Mandant ein Vermittlungsverfahren durch. Ferner erteilt sie hierzu nähere Informationen.

Informationen zum Verbraucherstreitbeilegungsgesetz gem. § 36 VSBG
Es besteht keine Verpflichtung und keine Bereitschaft zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle.

Preise/ Berechnung
Die Berechnung der Steuerberatervergütungsverordnung richtet sich nach der StBVV. Nähere Informationen lassen sich auf der Homepage der Bundessteuerberaterkammer unter
www.bstbk.de/de/presse/publikationen/ in der Rubrik "Publikationen" abrufen.